Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, wenn ein Treiber nach einem Upgrade oder einer Neuinstallation fehlt oder ein neuer Treiber veröffentlicht wurde, um eine ältere Version zu verbessern, wird er automatisch heruntergeladen und installiert. Sie können die untenstehenden Links verwenden, um den Treiberassistenten für die automatische Erkennung und Installation ihrer Grafikkarte herunterzuladen und auszuführen: Falls der Treiber nicht über Windows Update verfügbar ist, da er zu aktuell oder nur in der Betaversion verfügbar ist, müssen Sie das Paket manuell von der Support-Website des Herstellers herunterladen und installieren. Treiber-Download: www.dell.com/support/home/us/en/04?app=drivers Obwohl es oft nicht empfohlen wird, Treiber zu aktualisieren, es sei denn, dies ist erforderlich, führen Grafikhersteller immer Updates ein, um die Erfahrung und Unterstützung von Displays zu verbessern und Probleme mit Spielen zu beheben. Schließlich sollten Sie sich nicht die Mühe machen, sich für einen Dienst anzumelden, der behauptet, Ihren Computer mit den neuesten Treibern auf dem neuesten Stand zu halten. Sie können mehr schaden als nützen. Der Assistent zum Hinzufügen von Hardware führt Sie durch die Schritte der Installation der neuen Hardware und ggf. der Installation des neuen Treibers. Aber Vorsicht: Diese letzte Methode zur Wiederbelebung problematischer Teile kann selbst erfahrene Techies frustrieren. Wenn Ihr neu installierter Treiber die Dinge noch verschlimmert, gibt es eine Lösung: Gehen Sie zurück zum Geräte-Manager, doppelklicken Sie auf den Namen des lästigen Teils, und klicken Sie auf die Registerkarte Treiber im Feld Eigenschaften. Halten Sie Ihre Atmung stabil.

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Roll Back Driver. Windows gräbt den neu installierten Treiber und kehrt zum vorherigen Treiber zurück. Wenn Sie eine integrierte Grafikkarte von Intel verwenden, denken Sie daran, dass Computerhersteller in der Regel Treiber ändern, um ihre Funktionalitäten einzuschränken oder zu erweitern, um auf ihren Geräten reibungslos zu funktionieren. Wenn Sie also einen Desktop, Laptop oder Tablet von einem Unternehmen (z. B. Dell, HP, Lenovo, Asus usw.) haben, wird empfohlen, anstelle von Intel das neueste Update von der Support-Website zu erhalten. Andernfalls kann es zu unerwarteten Verhaltensweisen auf Ihrem Gerät vorkommen, einschließlich fehlender Funktionen und Konfigurationen. Wenn Sie unter Windows entwickeln und ein Gerät zum Testen anschließen möchten, müssen Sie den entsprechenden USB-Treiber installieren. Diese Seite enthält Links zu den Websites mehrerer Erstausrüster (OEMs), auf denen Sie den entsprechenden USB-Treiber für Ihr Gerät herunterladen können.

Wenn Sie Ihre Treiber-Discs verloren haben, keine Treiber auf der Website des Herstellers gefunden werden können oder Windows Update Ihre Hardware nicht konfigurieren kann, verwenden Sie dieses Tool, um schnell alle fehlenden Treiber zu finden und zu installieren. Wenn Windows Ihre neu angeschlossene Hardware nicht automatisch erkennt und installiert – auch nach dem Neustart Ihres PCs – führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen neuen Treiber zu finden und zu installieren: Auf dieser Seite gibt es zwei Möglichkeiten, wie Sie die Anleitung befolgen können, um Treiber zu erkennen, die Sie benötigen, oder Sie können ihn einfach selbst finden.